Loading...
Loading...

Historie

Timeline

2020
2020

Der TELOGS-Campus wird als eigenständiges Schulungsangebot zur Intralogistik gegründet

Mit über 60 Mitarbeitern bietet TELOGS ein umfangreiches Spezial-KnowHow zur Intralogistik. Regelmäßige Kunden-Anfragen führen zum Start des TELOGS-Campus, einer eigenständigen Fortbildungseinrichtung.
2019
2019

Servicepartnerschaft mit LTW Intralogistics GmbH

TELOGS ist strategischer Servicepartner für LTW-Anlagen. Alle LTW-Kunden können ihre Intralogistik-Anlagen nun vollumfänglich von TELOGS warten lassen.
2018
2018

Entwicklung der Regalbediengeräte-Software „Distance“ auf Basis des Siemens TiA-Portals

Mit dem Einsatz der neu programmierten Software erhöht sich die Sicherheit für Bediener und die Ersatzteilverfügbarkeit wird verbessert. Der Betrieb der Regalbediengeräte wird zudem energieeffizienter.
2017
2017

Intralogistiksysteme erweitern das Leistungsangebot von TELOGS

TELOGS bietet jetzt auch Neuanlagen an. Vermehrte Nachfragen bestätigen den Entschluss das Geschäftsfeld strategisch auszubauen.
2015
2015

Einführung einer neuen Unternehmenssoftware mit integriertem Servicemanagementsystem

Die Automatisierung schreitet auch im Monitoring voran. Das Berichtswesen zum Kunden wird konsequent digitalisiert. Die neue Software hält Maschinenakten mit Daten zur Instandhaltung vor.
2013
2013

Neubau und Bezug des Büro- und Werkstattgebäudes in Wettenberg bei Gießen

Mit ca. 1.000 qm Gebäudefläche entsteht ein hochmodernes Zentrum für Intralogistik-Dienstleistung in der Mitte Deutschlands. Der Workflow lässt sich effizienter gestalten, Wachstum ist eingeplant.
2010
2010

Die Steuerungstechnik wird ein eigenständiger Arbeitsbereich

Die Entwicklung eigener Software für speicherprogrammierbare Steuerungen, sowie die Planung und Inbetriebnahme von Schaltschränken ist inzwischen eine gefragte TELOGS-Dienstleistung.
2009
2009

Erweiterung der TELOGS Büro- und Werkstattfläche

Neue Mitarbeiter vergrößern das Team und den Raumbedarf. Eine Halle auf dem Gelände wird umgebaut und die Werkstatt erweitert. Die Schulung von Kunden wird systematisiert.
2004
2004

TELOGS beschäftigt 20 Mitarbeiter. Der erste Auszubildende wird eingestellt.

TELOGS entschließt sich Ausbildungsbetrieb zu werden. Die praxisnahe Ausbildungen führt direkt an das Thema Intralogistik heran. Mitarbeiter werden selbst ausgebildet. Kunden schätzen das umfassende Intralogistik-KnowHow.
2003
2003

Bezug eines größeren Firmengebäudes in Gießen

Weiteres Wachstum erfordert größere Flächen. TELOGS zieht innerhalb des Standorts Gießen um. Werkstatt und Büro werden zusammengelegt.
2001
2001

Der Logistikdienstleister Rhenus SE & Co. KG wird erster Großkunde

Die TELOGS GmbH übernimmt den Complete Maintenence Service und erlebt einen ersten Wachstumsschub. Acht weitere Mitarbeiter werden eingestellt. Die Serviceleistungen werden ausgebaut.
2000
2000

Firmengründung durch Jürgen Dönges und Stephan Neef

Zwei leitende Ingenieure aus der Lagertechnik sehen großes Potenzial, Intralogistik-Service besser zu machen. Umfangreiches KnowHow fließt in die Gründung von TELOGS ein.
blank