Complete Maintenance Service
Termingerechte Lieferfähigkeit ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor und damit das wichtigste Kapital eines Logistikdienstleisters. Das setzt maximale Anlagenverfügbarkeit voraus. Aus diesem Grund beauftragte die BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG den technischen Servicedienstleister TELOGS mit der herstellerneutralen Wartung und Instandhaltung am Standort Koblenz. Der Gießener Dienstleister verantwortet dort seit 2008 die komplette Instandhaltung der gesamten Gebäude- sowie der Lager- und Fördertechnik.

Service für alle Anlagenhersteller

Als international tätiger Logistikdienstleister beschäftigt die BLG Handelslogistik weltweit über 14.000 Mitarbeiter. In Koblenz betreibt das Unternehmen ein europäisches Distributionszentrum für den Markengebäckhersteller Griesson de Beukelaer. Zum Sortiment des BLG-Kunden gehören u. a. die bekannten Marken DeBeukelaer, Griesson, Prinzen Rolle und LEICHT&CROSS.

Ausgangssituation
2008 übernahm BLG den Koblenzer Lagerstandort des europaweit tätigen Gebäckproduzenten vom vorherigen Betreiber. Zu diesem Zeitpunkt war TELOGS bereits zwei Jahre als Partner für den Complete Maintenance Service (CMS) vor Ort verantwortlich. „Die Instandhaltung von unterschiedlich komplexer Förder- und Lagertechnik verschiedener Hersteller zählt nicht zu den Kernkompetenzen eines Logistikdienstleisters. Aus diesem Grund hat bereits der vorherige Lagerbetreiber diese Aufgabe an einen spezialisierten Dienstleister übergeben. Bei der Übernahme des Lagers prüften wir zunächst, welche Ergebnisse TELOGS in der Vergangenheit erzielt hat. Die Arbeit von TELOGS überzeugte uns, das Störungsrisiko war nachhaltig reduziert“, erinnert sich Darijo Mijackovic, Leiter Warehousing und Distribution bei BLG. Da BLG den Betriebsaufwand immer so gering wie möglich hält, sollte auch dieses Projekt an einen zentralen, herstellerübergreifenden Dienstleister, der alle Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben verantwortet, abgegeben werden.

Maßgeschneidertes Konzept für eine individuelle Anlage
„Basierend auf der Ist-Situation haben wir eine detaillierte Analyse der Lager- und Fördertechnik durchgeführt und ein individuelles Instandhaltungskonzept mit definiertem Soll-Zustand entwickelt“, erklärt Jürgen Dönges, Geschäftsführer der TELOGS GmbH. Im Tagesgeschäft läuft der Complete Maintenance Service für BLG folgendermaßen ab: Ein Mitarbeiter des Instandhaltungsspezialisten begleitet vor Ort den täglichen Betrieb und beseitigt umgehend technische Störungen. Dafür steht ihm eine eigene Werkstatt zur Verfügung.

blank

TELOGS übernimmt zudem das Ersatzteilmanagement. Kommt es unerwartet zu größeren Ausfällen, können jederzeit weitere TELOGS-Spezialisten eingesetzt werden. Auf diese Weise wird jederzeit eine optimale Funktionsfähigkeit der Anlage sichergestellt. Aufwand und Kosten sind zudem variabel dem tatsächlichen Bedarf angepasst. Umfangreichere Reparaturen, Inspektionen und turnusmäßige Wartungen der Regalbediengeräte und der Palettenfördertechnik erfolgen außerhalb der Arbeitszeiten von BLG. Gleichermaßen wird die notwendige Sicherheitsprüfung gemäß DIN EN 528 bzw. 619 durchgeführt. Um maximale Transparenz zu gewährleisten, hält der Instandhaltungsspezialist alle Maßnahmen in einem Protokoll fest. Dieses Dokument dient als Grundlage für kontinuierliche
Optimierungsmaßnahmen an der Anlage. Darijo Mijackovic resümiert: „Durch CMS können wir uns ganz auf unser tägliches Geschäft konzentrieren, während TELOGS uns einen störungsfreien Betrieb ermöglicht. Auch außerhalb der vertraglich vereinbarten Zeiten leistet unser Partner schnell und unbürokratisch Hilfe.“

blank

Ergebnisse
im Überblick

  • Permanente Gewährleistung eines planmäßigen, wirtschaftlichen und möglichst störungsfreien Betriebs
  • Aufwandsbezogene Kostenflexibilisierung und Kostenreduzierung
  • Verringerung des Betriebsaufwands
  • Schnelle Reaktion auf wechselnde Aufgaben und Anforderungen
PDF DOWNLOAD

Pressekontakt:
Sascha Troge
Key-Account-Manager

TELOGS GmbH

TELOGS GmbH
Im Ostpark 25
35435 Wettenberg

 
Tel.: +49 641-944649-78
Fax: +49 641-944649-20
Mail: s.troge@telogs.de

Pressekontakt:
Sascha Troge
Key-Account-Manager

TELOGS GmbH

Im Ostpark 25
35435 Wettenberg

 
Tel.: +49 641-944649-78
Fax: +49 641-944649-20
Mail: s.troge@telogs.de